Information zu aktuellen Aktivitäten ab August 2018

Informationen zu aktuellen Aktivitäten ab  August 2018 Advertisements

Platon spielen? Platon spielen … Platonstudio 3.2. bis 7.2.2018

Wir als Schauspieler benötigen ein stetes Training, um unser Instrument wach, flexibel, und lebendig zu erhalten. Wenn wir ganz und gar neue Wege betreten, wirkt das wie eine Frischzellenkur. Das Platonstudio bietet Schauspielern und Regisseuren die Möglichkeit sich auf eine Entdeckungsreise zu neuen Aspekten ihres Könnens zu begeben. Mit den Dialogen von Platon begeben wir … Weiterlesen

Direkter Monolog – Direkte Bewegung, eine künstlerische Begegnung vom 8.4. bis zum 12.4. 2017

      Direkte Bewegung  Direkter Monolog Der amerikanische Schauspieler/in  imponiert durch sein emotional authentisches Spiel. Er trainiert sich in Methoden, die es ihm ermöglichen Echtheit hervorzubringen. Aber nicht jeder Text, nicht jede Rolle lässt sich mit diesen Methoden öffnen. Es kann sogar passieren, dass genau diese Methoden eine Rolle um ihr Potential bringen. Direkter … Weiterlesen

Ab Oktober 2017 Qi Gong – die eigene innere Kraft entdecken

neuer Kurs ab 13.10.2017 alle Informationen unter Die eigene innere Kraft entdecken Worum geht es im QiGong? „….. In dieser komplexen menschlichen Welt eine Stille und Ruhe im Geiste bewahren zu können, der Zeit entsprechen und ihr folgen, in den tiefsten Bereich deines inneren Herzens zu gelangen, im Moment leben, das Herz beruhigen und sich … Weiterlesen

Grenzenlos Frei …!? Dom Juan vom 20.10. – 26.10.2015 Seminar für Schauspieler und Regisseure

Fotos Seminar Oktober 2015 Liebe Kollegen/innen, dieses Seminar bietet Schauspielern und Regisseuren die Möglichkeit zusätzlich zum Spielen im psychologischen Realismus (Umstände, Situation) einen anderen Weg des Erarbeitens einer Rolle kennenzulernen. Die Werke Molieres und Shakespeares vermitteln einem deutlich den Eindruck, dass es hier nicht nur um die gegebenen Situationen geht, sondern auch um grundsätzliche Fragen, … Weiterlesen

Teilnehmer feed back – Don Juan part 2 + 3, 2016

zu part 3 Elodie Colin: ..noch auf ein Wort um Euch MERCI zu sagen für die wunderbaren Momente, die wir miteinander geteilt haben-Momente, die so essentiell, selten und wertvoll sind! Ich bin wirklich froh, dass ich an Eurem Seminar teilnehmen konnte, soviele angenehme Begegnungen hatte, und beginnen konnte neue Fenster der Recherche zu öffnen für … Weiterlesen

Maß für Maß 18.-24. März 2013 Seminar in Witten mit Judith von Radetzky

Vorankündigung: vom 18. bis 24.3.21013 in Witten „Maß für Maß“ von Shakespeare Der Theaterraum wird zum Entschleunigungsraum, in dem Undenkbares oder lange Vergessenes wiedererscheinen darf: Glück, Vernunft und Spiritualität gehören untrennbar zusammen und müssen auch heftige Leidenschaft nicht unterdrücken oder bekämpfen. Maßlos in seiner Vision erinnert uns Shakespeare an  funktionierende Gemeinschaft, in der sogar Gefängnisse … Weiterlesen

Asiatische Energiearbeit für Schauspieler und Tänzer

Vom Tun zum Geschehen lassen Als Darstellender Künstler brauchen wir einen klaren Geist, der sich konzentrieren und aus der Präsenz heraus agieren kann, wenn Körper, Geist und Seele  harmonisch in-und miteinander leben entsteht eine ungeahnte Freiheit.  Starke Ängste oder zu starke gedankliche Arbeit behindern die eigene Vorstellungskraft und den freien Ausdruck, denn durch den nur … Weiterlesen

Ein Workshop-Erfahrungsbericht von Angela Eickhoff

Die Arbeitsweise von Judith von Radetzky (nach der Etudenarbeit von A.Vassiliev/K. Stanislawski) Ein Workshop-Erfahrungsbericht Vor 2 Monaten habe ich einen Workshop mit Judith v. Radetzky besucht, weil mich ihr Flyer interessiert hat. Es klang nach tiefer schürfender Theaterarbeit, nach Neuem, nach Suchen, nach all dem, wozu man in der normalen Probenarbeit kaum Zeit hat. Wir … Weiterlesen

Referenz Seminar Shakespeare

Slam-Dialoge mit Shakespeares „Maß für Maß“ Eine achttägige intensive Fortbildung für Schauspieler, unter der Leitung der Regisseurin Judith von Radetzky (Foto oben)  im März 2012 von Susanne Meyer/ Teilnehmerin Slam-Dialoge mit Shakespeares Stück“ Maß für Maß“!? Was mag das sein? Geht das überhaupt? Lässt sich das Werk dieses Genies wirklich auf diese Art bearbeiten? Es … Weiterlesen

  • Impressum

    bitte hier klicken