Judith von Radetzky Leitung & Organisation

Foto O. Betke

http://www.judith-von-radetzky.de

Judith von Radetzky studierte zunächst Theologie in Berlin und  Heidelberg. Nach vier Jahren entschied sie sich statt für die Kirche für das Theater.
Zunächst arbeitete sie als Schauspielerin (in den USA, Frankreich, Deutschland), später auch als Pädagogin (Berlin, Italien) und nach einem Regiestudium  als Regisseurin (Berlin, München, Paris) und als Organisatorin großer künstlerischer Projekte. Sie organisierte 1981 in den USA/San Francisco Profiausbildungen für Schauspieler, sodann mit den künstlerischen Partnern eine Tournee in Minnesota, in der sie auch als Schauspielrin mitwirkte. Ab 1983 war sie für 14 Jahre an verschiedenen deutschsprachigen Stadttheatern engangiert (u.a. Konstanz, Basel, Frankfurt) Von 2000 bis 2003 baute sie das Theaterzentrum Akt -Zent/ European association for theatreculture mit auf.  Von 2004 -2008 hielt sie sich in Lyon auf, wo sie mit dem renommierten russischen Regisseur Anatolij Vassiliev intensiv zusammenarbeitete und Regie unter ihm studierte. 2006 gründete sie gemeinsam mit der Regisseurin Heidrun Kaletsch und der Übersetzerin und Journalistin Ruth Wyneken das Graphit Theater Labor, welches sie im Austausch mit den Ensemblemitgliedern seitdem prägend leitet. Parallel zu allen Tätigkeiten drehte sie in deutschen Film- und Fernsehproduktionen als Schauspielerin. Sie erhielt die Auszeichnung Beste Schauspielerin auf dem NW Vancouver Short Film Festival 2015 sowie auf dem Kurzfilmfestival in Hameln.

2014 realisierte sie ein großes Stadtteilprojekt in der Gropiusstadt Shakespeare Maß für Maß mit insgesamt 100 Beteiligten. 2013, 2015 und 2016 inszenierte sie in München am TamS und Teamtheater.

Graphit Theater Labor bietet unter Ihrer Leitung kontinuierlich Trainings und Studios an, in denen dem Schauspieler Methoden vermittelt werden, die ihm helfen sich als Autor seiner Rollen zu verstehen. D.h. er lernt wie er eine Rolle führen kann. In klarer Struktur und gleichzeitig mit größter Freiheit.

Phaidros, Platon/Magritte, Avignon 2008

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Impressum

    bitte hier klicken
%d Bloggern gefällt das: