Ein Theaterlabor jenseits von Gut und Böse

In Zeiten großer gesellschaftlicher wie politischer Umbrüche, von zunehmender Divergenz, wachsenden populistischen Strömungen und sozialen Unruhen sowie Orientierungslosigkeit sehen wir die Notwendigkeit als Künstler*innen Stellung zu beziehen. Das gegenwärtige Twitter- und Vereinfachungszeitalter gefährdet komplexes Denken – die notwendige Voraussetzung für demokratische Prozesse – in gefährlicher Weise. Um einen produktiven Beitrag zur aktuellen Debattenkultur zu leisten, … Weiterlesen

  • Impressum

    bitte hier klicken